Mitteilung

Rund 30 Kleingärtnerinnen und Kleingärtner haben sich am 11. Mai 2024 an der von der Fachberatung des Stadtverbandes Aschaffenburg der Kleingärtner e.V. angebotenen Wildkräuterführung in der Gartenanlage Fasanerie/Röderbach beteiligt. Die geprüften Kräuterführerin Barbara Gumbel erklärte eindrucksvoll, was die Natur alles zu bieten hat, welche Wildkräuter für Speisen oder für ihre heilende Wirkung verwendet werden können. Gartenfachberaterin Halina Czyz präsentierte den Teilnehmer/innen Kostproben von Wildkräutern.

Barbara Gumbel, Wildkräuterführerin (Foto rechts), erläuterte den Kleingärtner/innen bei einem Rundgang in der Kleingartenanlage Fasanerie/Röderbach, für welchen Zweck Wildkräuter verwendet werden können. Foto: Kleingärtner Aschaffenburg

Leckeres Essen mit Wildkräutern, zubereitet von Halina Czyz. Foto: Kleingärtner